Birken und Himbeeren

Veröffentlich am:

Birken und Himbeeren, wie passt das zusammen? Gerade jetzt im Frühling bewundern wir, wie überall die frischen grünen Blätter sprießen und sich entfalten, neues kraftvolles Leben. Wir hingegen fühlen uns matt vom vergangenen Winter, der Kälte, den Problemen mit Corona und wie es wohl weiter gehen mag.

Weiterlesen …

Ein Dankeschön den Spendern

Veröffentlich am:

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der…

Weiterlesen …

Waldkunst!

Veröffentlich am:

Bei der Herstellung der Weidenzäune fiel noch einiges an langen Rebenzweigen ab, die sich schlecht zu einem Flechtzaun verarbeiten ließen. Jutta wollte schon immer mal eine Kugel flechten. Und eines Morgens war sie einfach da! Hier liegt sie nun und erfreut unsere Augen. Sie erinnert an eine kleine Weltkugel oder auch ein wenig an die berühmte Himmelskugel…

Weiterlesen …

Erste große Pflanzaktion!

Veröffentlich am:

Viele Bäume und Büsche haben an diesem Wochenende ihre endgültigen Plätze im Waldgarten gefunden. Natürlich sind sie zu großen Teil noch sehr klein. Alle müssen sich neu an ihren Standort gewöhnen und dürfen dann wachsen, blühen und gedeihen. Damit die Gewächse das gut hinbekommen, war eine umfangreiche Vorbereitung notwendig. Zuerst wurden Schilder…

Weiterlesen …

Wintergemüse

Grünkohl, Palmkohl, Kalette, Wirsing, Rosenkohl, Sprossenkohl, Brokkoli, Zichorien wie Radicchio, Grumolo green und red oder Chicorée, Feldsalat, Winterpostelein, Winterkopfsalate, Asiasalate, Mizuna, Stielmus, Pak Choi, Tatsoi, Ruccola, Kerbel, Koriander, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel, Winterporree, Frühlingszwiebeln, Rote Rüben, Herbstrübchen, Steckrüben, Lagerkürbisse, Lagerzwiebeln, Knoblauch,…

Weiterlesen…

Wem gehört das Land?

In unserer Zeit ist Boden/ Land weltweit weitgehend in Privatbesitz, das bedeutet, es kann gekauft und verkauft werden. Dabei ist der Preis, der zu zahlen ist, abhängig davon, wie begehrt dieses bestimmte Stück Land ist. Dementsprechend ist der Boden in den am dichtest bevölkerten Städten am teuersten. Das war nicht immer so.

Weiterlesen…

Ein Dankeschön den Spendern

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der Natur ermöglichen, da sind wir sicher.

Weiterlesen…