Viel Spaß bei der Pflanzenbörse

Veröffentlich am:

Wir waren auch dabei und haben ein Angebot gehabt für Klein und Groß...

Weiterlesen …

Wir sind bei der Fahrrad- und Pflanzenbörse dabei!

Veröffentlich am:

Am kommenden Samstag, den 11.5. kann man uns uns auf der Fahrrad- und Pflanzenbörse treffen, von 10 bis 14 Uhr im Schlosshof Neckarhausen. Bei uns dürfen Kinder (und Erwachsene) Erde mischen und Töpfchen damit füllen, in die die andernorts gekauften Pflänzchen gleich platziert werden können. Außerdem bieten wir handwerklich gefertigte Lavendelsäckchen…

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung

Veröffentlich am:

In der jährlichen Mitgliederversammlung für das Jahr 2023 wurden alte und neue Aktionen dess Vereins zusammengefasst...

Weiterlesen …

Der Nashornkäfer

Veröffentlich am:

Inzwischen haben sich die riesigen Maden, die wir im Kompost und in den Hackschnitzeln gefunden haben, wohl allmählich verpuppt. Was ist daraus geworden?

Weiterlesen …

Über uns

Rolf Stahl ist Eigentümer des Grundstückes „Am „Kirchhofpfad links“ in Neckarhausen, das er dem Verein verpachtet hat. Er ist Initiator und Verantwortlicher der lokalen Ökostromer-Bürgerinitiative und seit Jahren in Edingen- Neckarhausen aktiv in der Ökologischen Bewegung tätig. Außerdem war er der Initiator des lokalen Repair-Cafés. Vor seiner Verrentung hat er in einem technischen Beruf gearbeitet.…

Weiterlesen…

Wintergemüse

Grünkohl, Palmkohl, Kalette, Wirsing, Rosenkohl, Sprossenkohl, Brokkoli, Zichorien wie Radicchio, Grumolo green und red oder Chicorée, Feldsalat, Winterpostelein, Winterkopfsalate, Asiasalate, Mizuna, Stielmus, Pak Choi, Tatsoi, Ruccola, Kerbel, Koriander, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel, Winterporree, Frühlingszwiebeln, Rote Rüben, Herbstrübchen, Steckrüben, Lagerkürbisse, Lagerzwiebeln, Knoblauch,…

Weiterlesen…

Ein Dankeschön den Spendern

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der Natur ermöglichen, da sind wir sicher.

Weiterlesen…