Zurück zum Blog

Einladung zum Sommerfest im Waldgarten!

Am kommenden Samstag, den 15.6.2024 möchten wir Sie herzlich zum Sommerfest in den Allmende-Waldgarten einladen. Wir beginnen ab 16 Uhr und schauen mal, wie lange Besucher Lust haben. Kommen Sie einfach vorbei, essen und trinken Sie mit uns und verbringen Sie einen schönen Nachmittag im wachsenden Waldgarten. Der Waldrandcharakter bildet sich langsam aus, es entstehen viele ökologische Nischen.  Zurzeit kann man an verschiedenen Stellen Beeren naschen. Neben den Beeten um die Bäume herum gibt es auch wilde Ecken, in denen sich die ökologische Vielfalt entwickeln kann. Unsere große Kräuterspirale explodiert vor lauter Minze, Majoran und Thymian sowie vielen anderen Kräutern. Besucher dürfen sich gern ein Minzsträußchen mitnehmen. 
Kommen Sie und schauen Sie! Beiträge zum Buffet werden auch gerne entgegen genommen. Wer mag, kann auch einen eigenen Teller mitbringen. Gegen Spende können auch Kirschkernkissen oder Lavendelkissen erworben werden. 
Wie finden Sie uns? Fahren Sie von der Speyerer Straße in die Neue Schlossstraße und gehen Sie am Friedhof vorbei einfach weiter geradeaus. Nach 200 m finden Sie uns auf der linken Seite.

Wie freuen uns auf Sie!

Veröffentlicht am:


Wintergemüse

Grünkohl, Palmkohl, Kalette, Wirsing, Rosenkohl, Sprossenkohl, Brokkoli, Zichorien wie Radicchio, Grumolo green und red oder Chicorée, Feldsalat, Winterpostelein, Winterkopfsalate, Asiasalate, Mizuna, Stielmus, Pak Choi, Tatsoi, Ruccola, Kerbel, Koriander, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel, Winterporree, Frühlingszwiebeln, Rote Rüben, Herbstrübchen, Steckrüben, Lagerkürbisse, Lagerzwiebeln, Knoblauch,…

Weiterlesen…

Wem gehört das Land?

In unserer Zeit ist Boden/ Land weltweit weitgehend in Privatbesitz, das bedeutet, es kann gekauft und verkauft werden. Dabei ist der Preis, der zu zahlen ist, abhängig davon, wie begehrt dieses bestimmte Stück Land ist. Dementsprechend ist der Boden in den am dichtest bevölkerten Städten am teuersten. Das war nicht immer so.

Weiterlesen…

Über uns

Rolf Stahl ist Eigentümer des Grundstückes „Am „Kirchhofpfad links“ in Neckarhausen, das er dem Verein verpachtet hat. Er ist Initiator und Verantwortlicher der lokalen Ökostromer-Bürgerinitiative und seit Jahren in Edingen- Neckarhausen aktiv in der Ökologischen Bewegung tätig. Außerdem war er der Initiator des lokalen Repair-Cafés. Vor seiner Verrentung hat er in einem technischen Beruf gearbeitet.…

Weiterlesen…