Zurück zum Blog

Neue Bäume, Ausflug und Mitgliederversammlung

Neue Bäume, Ausflug und Mitgliederversammlung

Am letzten Samstag haben einige Mitglieder des Allmende-Waldgartens auch im Waldgarten 6 neue Bäume gepflanzt, unter Anderem einen Seczuan-Pfeffer, dessen Früchte essbar sind, das aber ein recht stacheliges Gewächs ist, weswegen er einen Platz am Rand bekommen hat. Alles Andere waren Obstbäume. Erfreulicherweise haben wir drei neue Mitglieder zu verzeichnen, die sich aktiv an der Gestaltung beteiligen möchten. Herzlich willkommen. Platz ist auch noch für weitere Waldgartenfreunde!

Am kommenden Samstag machen wir einen Ausflug in den Naturspurgarten in Otterstadt, um uns dort inspirieren zu lassen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Wir treffen uns mit Autos oder ohne um 10 Uhr auf dem Messplatz in Edingen an der Post. Dort schauen wir, dass alle, die mitwollen einen Platz bekommen und wir möglichst wenige Autos benutzen. Wer möchte, kann auch gern mit dem Rad fahren, in Otterstadt treffen wir uns um 11 Uhr zu einer Führung. Wir freuen uns auf Euch!

Am Donnerstag, den 21.3. findet unsere Jahreshauptversammlung im Rathaus Edingen statt, um 19.30. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, Stimmrecht haben nach Satzung die aktiven Mitglieder. Es gibt nach den Formalitäten einen Bildervortrag über das letzte Jahr und eine ausführliche Diskussion über die weiteren Pläne in dieser Saison.

 

 

Veröffentlicht am:


Über uns

Rolf Stahl ist Eigentümer des Grundstückes „Am „Kirchhofpfad links“ in Neckarhausen, das er dem Verein verpachtet hat. Er ist Initiator und Verantwortlicher der lokalen Ökostromer-Bürgerinitiative und seit Jahren in Edingen- Neckarhausen aktiv in der Ökologischen Bewegung tätig. Außerdem war er der Initiator des lokalen Repair-Cafés. Vor seiner Verrentung hat er in einem technischen Beruf gearbeitet.…

Weiterlesen…

Ein Dankeschön den Spendern

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der Natur ermöglichen, da sind wir sicher.

Weiterlesen…

Wem gehört das Land?

In unserer Zeit ist Boden/ Land weltweit weitgehend in Privatbesitz, das bedeutet, es kann gekauft und verkauft werden. Dabei ist der Preis, der zu zahlen ist, abhängig davon, wie begehrt dieses bestimmte Stück Land ist. Dementsprechend ist der Boden in den am dichtest bevölkerten Städten am teuersten. Das war nicht immer so.

Weiterlesen…