Termine

Was in nächster Zeit so ansteht...

Mittwoch, 25.5.2022, 18 Uhr Edingen, Großer Rathaussaal:

Diskussionsveranstaltung: Agrarökologie in Zeiten von Krieg und Klimakrise. Zukunft säen - wer ernährt die Welt von morgen? Referentin Lena Luig von INKOTA, dazu gibt es eine Outdoorausstellung. verschiedene örtliche Initiativen werden sich vorstellen.  Eintritt frei, Spenden für die Unkosten erbeten.

 

Samstag, 25.Juni 2022: Herstellung von Salben und Ölen aus Kräutern mit Belinda, in Zusammenarbeit mit dem NABU.  Uhrzeit und Ort folgen

 

Waldgartenspaziergänge: Interessenten können sich gern anmelden, Gruppentermine folgen, aber wir machen auch gern individuelle Spaziergänge über den Waldgarten.

 

Mithelfen für Ackerwütige: immer am Samstag vormittag


Ein Dankeschön den Spendern

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der Natur ermöglichen, da sind wir sicher.

Weiterlesen…

Wem gehört das Land?

In unserer Zeit ist Boden/ Land weltweit weitgehend in Privatbesitz, das bedeutet, es kann gekauft und verkauft werden. Dabei ist der Preis, der zu zahlen ist, abhängig davon, wie begehrt dieses bestimmte Stück Land ist. Dementsprechend ist der Boden in den am dichtest bevölkerten Städten am teuersten. Das war nicht immer so.

Weiterlesen…

Wintergemüse

Grünkohl, Palmkohl, Kalette, Wirsing, Rosenkohl, Sprossenkohl, Brokkoli, Zichorien wie Radicchio, Grumolo green und red oder Chicorée, Feldsalat, Winterpostelein, Winterkopfsalate, Asiasalate, Mizuna, Stielmus, Pak Choi, Tatsoi, Ruccola, Kerbel, Koriander, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel, Winterporree, Frühlingszwiebeln, Rote Rüben, Herbstrübchen, Steckrüben, Lagerkürbisse, Lagerzwiebeln, Knoblauch,…

Weiterlesen…