Zurück zum Blog

Waldgartenrallye mit Kindern

Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Edingen-Necksrhausen haben wir am 6. August eine Waldgartenrallye veranstaltet. Wir waren gut vorbereitet und 10 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren sind gekommen. Trotz einiger kleiner Regenschauer hat sich niemand abhalten lassen, alle waren interessiert und hochmotiviert und mit Regenjacken und festen Schuhen und Gummistiefeln gut ausgestattet .Mit einem Ballspiel lernten wir uns alle besser kennen. Viele Gemüse- und Obstsorten haben die Kinder entdeckt und auf ihrem Rallyeblatt aufgeschrieben oder aufgemalt: Tomaten, Stangenbohnen, Buschbohnen, Rotkohl, Kürbisse, Salat, Artischocken, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Paprika, Kartoffeln, Wirsing, Zucchini… Wir unterhielten uns auch darüber, wer welches Gemüse gern mag, welches weniger. Weißkohl als Sauerkraut war nicht beliebt, aber mancher mag alle Sorten! Einige Beeren konnten genascht werden und mit den Mirabellen, die vom Nachbarbeet herüber ranken, konnte man prima Kernweitspucken üben. Blumen erkennen war weniger einfach, aber man kann sich ja auch Fantasienamen ausdenken: Sonnenblumen, Regenschirmblumen…In der Pause mit Apfelsaft, Gemüsesticks, Quarkdip sowie den leckeren warmen Gemüseburgern von Johannes erholten wir uns auf der Bank. Der Höhepunkt war, dass alle Kinder mit geholfen haben, einen Baum zu pflanzen: Loch ausheben, viele Regenwürmer finden und bewundern, einen Riesenengerling finden und retten, den Baum richtig einsetzen, Mulch holen mit den Schubkarren und verteilen. Den Namen des Baums fanden die Kinder sehr lustig: ein Kakibaum!  Welches war wohl der Lieblingsbaum der Kinder: Eine Trauerweide, unter der man sich gut verstecken kann und natürlich der Apfelbaum. Zum Schluss gab es noch Spiele: Schubkarrenrennen, durch das Schwungseil laufen und als Abschlussspiel: „Wer hat den Keks aus der Dose geklaut?“  Uns, dem Waldgartenteam, hat es großen Spaß gemacht. Alle Kinder können jetzt schauen, wie ihr Baum wächst und gedeiht. Vielleicht können wir nächstes Jahr zusammen ernten?

Veröffentlicht am:


Wintergemüse

Grünkohl, Palmkohl, Kalette, Wirsing, Rosenkohl, Sprossenkohl, Brokkoli, Zichorien wie Radicchio, Grumolo green und red oder Chicorée, Feldsalat, Winterpostelein, Winterkopfsalate, Asiasalate, Mizuna, Stielmus, Pak Choi, Tatsoi, Ruccola, Kerbel, Koriander, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel, Winterporree, Frühlingszwiebeln, Rote Rüben, Herbstrübchen, Steckrüben, Lagerkürbisse, Lagerzwiebeln, Knoblauch,…

Weiterlesen…

Wem gehört das Land?

In unserer Zeit ist Boden/ Land weltweit weitgehend in Privatbesitz, das bedeutet, es kann gekauft und verkauft werden. Dabei ist der Preis, der zu zahlen ist, abhängig davon, wie begehrt dieses bestimmte Stück Land ist. Dementsprechend ist der Boden in den am dichtest bevölkerten Städten am teuersten. Das war nicht immer so.

Weiterlesen…

Ein Dankeschön den Spendern

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der Natur ermöglichen, da sind wir sicher.

Weiterlesen…