Zurück zum Blog

Ein Meilenstein - aus Holz!

In der letzten Woche ist ein lang gehegter Plan umgesetzt worden: Eine Gerätehütte auf dem Waldgarten wurde gebaut! Ein großes Dankeschön an die Firma Holzbau Metz, die uns großartig unterstützt hat und an unsere tapferen Männer, die tagelang daran gearbeitet haben. Ganz fertig ist sie noch nicht, es fehlen noch Dachkandel und Eingangstür, aber das kriegen wir auch noch hin. So können unsere Gartengeräte die kommende unwirtliche Jahreszeit besser überstehen und wir können auch ein paar Bücher über  Permakultur, Waldgärten und verwandte Themen hinein stellen. Wir haben einiges an recykeltem Material verwenden können: Das Dach hat einen Zweitnutzen bekommen, der Boden aus Fliesen stammt aus einem Abbruchhaus, die Tür, die wir planen, ist ein altes Scheunentor aus Edingen. Ein Dankeschön auch an unseren Architekten, der unter Berücksichtigung der alten Materialien die Hütte geplant hat!

Wir durften in diesem Sommer schon einiges ernten und tun dies immer noch: Spinat, Salat, Zucchini, Bohnen, Gurken, Kürbisse, Tomaten, ein paar Beeren und sogar schon einige Äpfel. Im nächsten Jahr können wir bestimmt noch mehr abgeben.

Wir haben auch noch ein paar Projekte, für die wir Paten und Mitarbeiter suchen: Gibt es nicht ein paar Menschen in dieser Gemeinde, die gerne ein großes Kräuterbeet anlegen möchten? Wir hätten einen super Platz dafür und genug schöne Sandsteine. Oder interessiert sich jemand dafür, ein Sandarium anzulegen? Auch dafür haben wir einen geeigneten Platz. Für solche Projekte fehlt es in den Hausgärten ja meistens am Platz, aber im Allmende- Waldgarten könnten wir das einrichten. Der beginnende Herbst ist eine gute Zeit für den Beginn eines solchen Projektes. Darüber hinaus haben wir noch weitere Pläne, auch dafür suchen wir aktive Mitarbeiter: Spaliere für die Himbeeren, ein Barfußpfad, Wasserstellen....Ideen gehen uns nicht aus!

Veröffentlicht am:


Ein Dankeschön den Spendern

Wie konnten wir nur so schnell so viele Bäume und Büsche bekommen? Einen großen Teil hat uns die Gemeinde Edingen-Neckarhausen zur Verfügung gestellt, die den Verein sehr unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Der Waldgarten wird die Gemeinde auch um ein weiteres Biotop bereichern und den Kindern der Gemeinde Anschauungsunterricht über viele Prozesse der Natur ermöglichen, da sind wir sicher.

Weiterlesen…

Wem gehört das Land?

In unserer Zeit ist Boden/ Land weltweit weitgehend in Privatbesitz, das bedeutet, es kann gekauft und verkauft werden. Dabei ist der Preis, der zu zahlen ist, abhängig davon, wie begehrt dieses bestimmte Stück Land ist. Dementsprechend ist der Boden in den am dichtest bevölkerten Städten am teuersten. Das war nicht immer so.

Weiterlesen…

Wintergemüse

Grünkohl, Palmkohl, Kalette, Wirsing, Rosenkohl, Sprossenkohl, Brokkoli, Zichorien wie Radicchio, Grumolo green und red oder Chicorée, Feldsalat, Winterpostelein, Winterkopfsalate, Asiasalate, Mizuna, Stielmus, Pak Choi, Tatsoi, Ruccola, Kerbel, Koriander, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel, Winterporree, Frühlingszwiebeln, Rote Rüben, Herbstrübchen, Steckrüben, Lagerkürbisse, Lagerzwiebeln, Knoblauch,…

Weiterlesen…